GREGOR KUSCHMIRZ
INFO   THEMENPARK   DE   EN


Train Time

Ein Film, ein Buch und eine Ausstellung über die Vision eines Künstlers einen 2400km-langen Schienenkreis für einen Hochgeschwindigkeitszug zu bauen, der durch seine geographische Position als Zeiger einer gigantischen Uhr fungieren und als Ganzes ein Monument für die Einheit Europas darstellen würde. Nach einem Konzept von Manuel Saiz, der bei Dreh und Postproduktion des Films maßgeblich von Gregor Kuschmirz unterstützt wurde.

Logrono, Utrecht, Köln | 2010-2011

Location based identities
Dorsoduro

Video, 3 min. | Venedig/Catena die Villorba | 2005

Rare Window
Babel T2

Video, ca. 8 min – in Produktion | Madrid | 2019

Shoot the messenger
Tatlin Race

Kinetische Klanginstallation | Köln | 2015/2019

Shoot the messenger